Login

Auszeichnungen Partnerschaften

schulpreis-start


KSt.Stempel 2017.PS WEB


tusch


 ncl


weichenstellung


altermunok 

 


Neues


Mitmachen bei AMUN! PDF Drucken
Geschrieben von: Michaela Weinbrenner   

Bald ist wieder soweit!
Am 18. September startet nun zum vierten Mal das englischsprachige Politikprojekt Alster Model United Nations (AMUN) an unserer Schule.
Vier Tage lang debattieren Schülerinnen und Schülern aus verschiedenen Ländern über aktuelle politische und soziale Themen. Ziel der Konferenz ist es, die Arbeit der Vereinten Nationen realitätsnah nachzuempfinden. Nicht nur die Themen und Debatten sind so kontrovers und komplex wie im Original, auch Dresscode und Rahmenprogramm halten sich an das Vorbild. Die Amtssprache ist während der gesamten Konferenz Englisch, dies betrifft die Arbeit im Komitee sowie die Kommunikation aller Beteiligten bei den sogenannten social events.
Spielerisch wird auf internationaler Bühne diskutiert, unterschiedliche Standpunkte erörtert und zudem viel gelacht.

19 amun klein

Du bist im kommenden Schuljahr in der zehnten Klasse oder darüber? Du hast Lust ein Teil von AMUN zu sein? Dann melde dich an! – Die Anmeldungen findest Du im Schulbüro.
Falls du in der neunten Klasse oder darunter bist und auch Lust bekommen hast mitzumachen, dann kannst du als Additional Staff (Add Staff) dabei sein. Wir kommen rechtzeitig auf dich zu.
Auch Eltern können sich sehr gerne beteiligen, indem sie eine Delegierte oder einen Delegierten aus dem Ausland als Gast aufnehmen. Auch hierfür finden Sie/findest du die Anmeldungen im Schulbüro.
Weitere Infos gibt es auf unserer Homepage www.alstermun.org
Anmeldeschluss ist der 12. Mai 2019
Wir freuen uns auf euch!

AMUN 2019
18.-21.September 2019
Anmeldeschluss 12. Mai 2019!

 
Unterrichtsentwicklung II PDF Drucken
Geschrieben von: Mirko Czarnetzki   

Bei der Themenkonferenz des Kollegiums wurde das Leitthema „Unterrichtsentwicklung" am 28.2. und 1.3. weiter vertieft.
In zahlreichen Arbeitsgruppen wurde Unterricht in Teams untersucht und neu entwickelt. Es wurden Fachcurricula revidiert, Praktika evaluiert, Projekte vorbereitet und überarbeitet, KERMIT-Ergebnisse untersucht, Unterrichtseinheiten digitalisiert und vieles mehr.
Hilfreich war der Impulsvortrag am Donnerstagnachmittag von einer Kollegin der Max-Schmeling-Stadtteilschule und eines Kollegen vom Gymnasium Dörpsweg. Beide sind dabei, an ihren Schulen den Umgang mit KERMIT-Daten zu professionalisieren und konnten uns einige wichtige Hinweise und Beispiele geben.
Ebenso unterhaltsam und spannendend waren die Informationen und Beispiele, die uns eine Vertreterin der „Hacker-School", eines Vereins zur Förderung der Informatik-Kenntnisse für Schülerinnen und Schüler, näherbrachte: Wenn meine Kollegin mir gegenüber ein Computer ist, welche Befehle muss ich ihr geben, damit sie den Schoko-Bon vor ihr auswickeln und essen kann? Ein schwieriges und sehr lustiges Unterfangen!
Auch abseits der Arbeit im Abendprogramm hatten wir viel Spaß auf der Kegelbahn.

19 themenkonferenz klein

 
Themenabend 2019 PDF Drucken

Plakat des Themenabends„Die Not hat ein Ende! Die Zeit der Dorfmusik ist vorbei!"

So stand es Anfang der 60er Jahre auf dem Plakat des legendären Musikclubs an der Großen Freiheit.
Die Schließung des Starclubs jährt sich in diesem Jahr zum fünfzigsten Mal. Dies haben wir als Anlass genommen, uns zu erinnern an die große Zeit der Popgeschichte und die damals erwachende Jugendkultur.


Der Themenabend "Starclub" findet statt am Dienstag, 2. April, Beginn: 19:30 Uhr. Wir laden ganz herzlich dazu ein.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 26. März 2019 um 14:06 Uhr
 
Handballer der Klosterschule sind Hamburger Meister PDF Drucken
Geschrieben von: Norbert Schrader   

Vorrundensieger in Unterzahl, Erfolg im Halbfinale nach Verlängerung und nun geht es gegen das Gymnasium Oldenfelde im Finale Jugend trainiert für Olympia WKIII (Jg. 2004-2005).
Überragender Start mit 5:0 nach wenigen Minuten. Das extra angesetzte und bisher einzige Training einige Tage vor dem Finale hat sich bereits früh ausgezahlt. Doch der Gegner holt auf, es wird ein ganz enges Spiel. Kurz vor Schluss der 2x15 Minuten steht es unentschieden. Angefeuert von den mitgereisten Fans (Herr Hahne mit ca. 15 Schülern aus Jg.9) und mit einem enormen Kampfeswillen werden Lücken in der Abwehr gestopft. Unterzahl nach einer 2-Minuten-Strafe, aber Lino im Tor hält einige freie Würfe. Auf der anderen Seite werden erfolgreiche Angriffe initiiert. Insbesondere Fynn und Collin reißen das Spiel immer mehr an sich und erzielen wichtige Tore. Das gesamte Team nutzt die körperliche Überlegenheit und lässt den Gegner in den letzten Minuten nicht mehr herankommen. 16:14. Abpfiff. Riesenjubel nach dem Schlusspfiff. Das vor Monaten noch Unvorstellbare ist wahr geworden – wir fahren nach Berlin und vertreten Hamburg beim Bundesfinale JtfO vom 7.-11. Mai.

Herzlichen Glückwunsch, Jungs!

19 handball finale klein

Hamburger Meister: Fynn Lühr, Kolja Nisch, Anton Radt, Arvid Stürenberg, Mohamed Khater, Lino Manuelian, Soheib Salmann, Noah Burtscheidt, Mats Revering, Collin Kohlhof (Trainer: Nicolas Kohlhof, Norbert Schrader)

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 26. Februar 2019 um 19:41 Uhr
 
Theaterstück des Geschichtsprofils, 25. und 26.2. 19.30 Uhr PDF Drucken

19 theaterfriedenfreiheit

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 79
Copyright © 2009-2015 Klosterschule | Impressum