Login

Auszeichnungen Partnerschaften

schulpreis-start


KSt.Stempel 2017.PS WEB


tusch


 ncl


weichenstellung


altermunok 

 


Klosterschul-Produktion ist Landessieger im Geschichtswettbewerb PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Daniel Meier-Behrmann   

Das Geschichtsprofil der Klosterschule gehört zu den Landessiegern des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten!

Im Geschichtsunterricht wurde umfassend zum Thema: „Novemberrevolution 1918/19 in Hamburg" recherchiert. Dazu wurden Quellen im Staatsarchiv und in Geschichtswerkstätten gesichtet, die historischen Schauplätze in Hamburg und die Ausstellung im Museum für Hamburgische Geschichte besucht und sich dann auch - im Theaterunterricht - "spielerisch" auf das Thema "Revolution" eingestellt.

19 geschichtswettbewerb klein

Mit der Eigenproduktion des Theaterstücks „Frieden. Freiheit. Ein Ende des Krieges. - Aufbruch in eine neue Zeit ?!" und der umfassenden historischen Recherche zum Thema, gehört das Geschichtsprofil Jahrgang 11 unter der Leitung von Anke Balk und Daniel Meier-Behrmann nun zu den Hamburger Landessiegern des Wettbewerbs. Die Ehrung fand am 20.6.19 in den Räumen der Körber-Stiftung statt.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 27. August 2019 um 09:44 Uhr
 
Informationen für zukünftige 5.-Klässler (2020) PDF Drucken E-Mail

In diesem Dokument sind alle wichtigen Informationen zusammengestellt. Schon heute möchten wir Sie zum

Informationsnachmittag für Grundschuleltern am Donnerstag, 10.12.2019 16.30-18:00 Uhr und zum

Tag der offenen Tür am Samstag, 18.01.2020, 10.30-13.30 Uhr einladen.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 18. August 2019 um 09:11 Uhr
 
Neuer Kalender 2019/2020 PDF Drucken E-Mail

Der Kalender für das neue Schuljahr steht ab sofort zur Verfügung und kann unter diesem Link abonniert werden:

https://calendar.google.com/calendar/ical/klosterschule2019%40gmail.com/public/basic.ics

Die Termine werden regelmäßig aktualisiert.

 
JUST. TRUST. OR. PDF Drucken E-Mail

xxx720

Theaterkurs Jahrgang 10

Aufführungen: 23. und 24. Mai um 19:30 Uhr in der Klosterschule
28. Mai um 12 Uhr auf Kampnagel

just-trust-or-poster

Plakat: Daniel Köhler

Spielleitung: Tonio Kempf in Kooperation mit Kai Fischer von Die AZUBIS

Ein szenisches Mosaik aus MissVertrauen inspiriert von Falk Richters TRUST:
„Und wenn ich gehen würde? Dann würde es nichts ändern. Und wenn ich es wirklich wirklich wollen würde? Dann würde es nichts ändern."
Das System ist wie eine Anstalt, die mich krank macht. Ich suche Selbstbestätigung im Spiegel, setze eine Maske auf, schminke mich, ziehe meinen Anzug an – suche Fremdbestätigung, arbeite, chatte, zocke und verkaufe mich. Überall existieren Kontrolle, Krisen, Katastrophen.
Aber wie und wohin aussteigen? Wo ist der Raum, den es (noch) nicht gibt?

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 03. August 2019 um 10:27 Uhr
 
TONALi Grand Prix 2019 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Stefan Päßler   

Außergewöhnliches Klassik-Ereignis in unserer Aula

Der 21-jährige Pianist Jorma Marggraf begeistert Klosterschüler.

Jetzt Karten für das große Finale am 22. Juni in der Elbphilharmonie sichern!

Am 11. April stand unsere Schulaula mit ihrem schönen Bechstein-Flügel ganz im Zeichen der klassischen Musik. Im achten Jahr in Folge stand unser TONALi-Partnerkonzert an, diesmal mit dem sympathischen Pianisten Jorma Marggraf, der zurzeit an der Lübecker Musikhochschule studiert.

Zweimal spielte Jorma für uns, beide Male begeisterte er das Schülerpublikum in der bis zum letzten Platz gefüllten Aula mit seinem überragenden Können, seinem Spielwitz, aber auch mit seiner schlagfertigen Moderation, tatkräftig unterstützt von unserem Organisationsteam aus dem elften Jahrgang. Insbesondere mit seinem letzten Vortragsstück, „Jeux d´eau" von Maurice Ravel fesselte er das aufmerksame Publikum aus allen Klassenstufen. Dass alle Spielarten des Wassers „nur" mit Klaviermusik ausgedrückt werden können, bewies uns Jorma überzeugend und wurde mit Beifallstürmen belohnt

19 tonali klein

Im anschließenden Publikumsgespräch kamen viele Nachfragen: Übt er viel? (Natürlich, denn er möchte ja auf dem Klavier weiterkommen). Beschäftigt er sich eigentlich nur mit Musik? (Schon ziemlich viel, aber er entspannt sich auch bei Computerspielen und trifft sich gerne mit Freunden. Da unterscheidet er sich kaum von den Klosterschülern.) Und dann verriet er uns seinen Traum: als Dirigent vor einem großen Orchester zu stehen, das seine Lieblingsmusik spielt.

Ziel der Schülerkonzerte im Rahmen des TONALi Grand Prix ist auch, dass möglichst viele junge Menschen zum Finalkonzert am 22. Juni in die Elbphilharmonie kommen. Und wir hoffen natürlich sehr, dass „unser" Jorma mit dabei sein wird.

Karten zu 6 Euro können beim Schüler-Managerteam bestellt werden.

Ein großer Dank deshalb an Clara, Mina, Meral, Lewin, Elisabeth, Oskar, Jelena und Owen!

Jetzt heißt es Daumen drücken für Jorma. Und natürlich: Ran an die Konzertkarten für den 22. Juni!

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 29. April 2019 um 09:09 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 49
Copyright © 2009-2015 Klosterschule | Impressum